AMC Deuerling e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des AMC Deuerling e.V. im ADAC

Mit 210 Mitgliedern ist der AMC Deuerling e.V. einer der größten und aktivsten Ortsclubs des ADAC Südbayern.

Viele aktive Motorsportler starten für den AMC Deuerling, der auch eine intensive Nachwuchsförderung betreibt.


Der Club zeichnet sich durch großes soziales Engagement und aktive Verkehrssicherheitsarbeit aus.
Motorsport hat hier lange Tradition.


 ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU +

Bei tollem Wetter konnten der Hans, Max, Walter, Klement, Jim, Lena und Marcus ihre, zum Teil neu aufgebauten Maschinen am Freitag testen.

Für das leibliche Wohl sorgte unser Fehlner Hans am Grill.

Aufgrund des positiven Zuspruchs wird die Veranstaltung im Herbst wiederholt.

Weiterlesen
 ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU +

Nachdem Selina Spath gestern ihr erstes Rennen der Saison in Auerbach gefahren ist,

ging sie heute schon beim zweiten Lauf in Hemau an den Start und belegte den 8. Platz

 • Selina beim ersten Prädikatslauf •

Die 13jährige Selina Spath fährt dieses Jahr ihre erste Meisterschaft

im Kartslalom und erreichte beim Auftaktrennen der Saison in Auerbach,

den 11. und 12. Platz in der Klasse K3

Weiterlesen
 ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU ++ NEU +

2 Teams starteten am Osterwochenende im Namen des AMC Deuerling bei der „20. ADAC Oster-Rallye Tiefenbach“!

Christian Allkofer und Kathi Götzenberger konnten mit dem roten Clio neben einem überragenden Klassensieg auch einen 5 Gesamtrang bei der hinter 3 Rallye2-Fahrzeugen und einem schnellen Mitsubishi Evo erzielen.

Chris Lihl und Daniel Kühn mussten ihren Peugeot 206 Gruppe N leider nach WP4 mit technischen Schwierigkeiten abstellen.

Hier...

Weiterlesen

Schreiben Sie in unser Gästebuch!

----- Nehmen Sie sich kurz Zeit für einen Motorsportlichen Gruß und Eintrag, in unser Gästebuch.-----

 ++ VORMERKEN ++ VORMERKEN ++ VORMERKEN ++  

Gürtlradlmeisterschaft

 

Sinn und Zweck der Veranstaltung ist es, Motorsport so billig wie möglich zu machen; aber auch jungen Motorsportler behutsam dem Automobilsport zuzuführen. Es dürfen nur Autos mit Gürtelreifen teilnehmen, also keine Slicks, Renn-, oder Sportreifen, bei denen es mehrere Gummimischungen gibt. Im Klartext: Es müssen Reifen von der Stange sein!